UMGEBUNG


Aktiv oder entspannt - alles ist möglich!

Forchheim und die Fränkische Schweiz haben viel zu bieten. Egal ob Wanderungen, Ausflüge mit dem Rad, Sightseeing oder kulinarische Erlebnisse.

(C) Rathausensemble Forchheim (Foto Fritz Zirnsack)
(C) Rathausensemble Forchheim (Foto Fritz Zirnsack)

Stadt Forchheim

Fränkisch modern mit altem Kern:

Forchheim ist für die malerische Fachwerk-Altstadt, die hohe

Brauerei-Dichte, ein fränkisches Schmankerl-Angebot und den idyllischen Kellerwald bekannt.

 

Es erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und Gasthäuser mit gutem Essen und Forchheimer Bier. 

 


Forchheimer Kellerwald

Wo die Keller auf dem Berg liegen:

Der Kellerwald in Forchheim ist einzigartig: Rund 20 Kellerwirtschaften bieten Ihnen kühles Bier von verschiedenen Brauereien und fränkische Brotzeiten an. Genießen Sie Ihre Zeit in herrlicher Umgebung und unter Schatten spendenden Bäumen. Der Kellerwald liegt im Osten von Forchheim und ist zu Fuß in ca. 30 Minuten oder mit dem Bus erreichbar. 

Ganzjährig geöffnet – einige Bierkeller haben im Winter geschlossen.

 

1x im Jahr wird der Kellerwald mit dem Annafest zu einem der schönsten Volksfeste in ganz Franken. Es findet immer Ende Juli für 11 Tage statt.

(C) Winterbauer-Keller Forchheim
(C) Winterbauer-Keller Forchheim

(c) Fränkische Schweiz (FrankenTourismus/FRS/Hub)
(c) Fränkische Schweiz (FrankenTourismus/FRS/Hub)

Fränkische Schweiz

Land der Burgen, Höhlen und Genüsse

Die Fränkische Schweiz bietet Ihnen eine atemberaubende Natur- und Kulturlandschaft. 

Aktiv erkunden Sie mehr als 4.000 gut-markierte Wanderwege mit bis zu 200 Metern Höhenunterschied - oder Sie nutzen einen der vielen Radstrecken. In der Luftkurregion gibt es vieles zu entdecken – z.B. Höhlen mit Tropfsteinen und fossilen Knochen, Wildparks, Sommerrodelbahn, Freizeitparks oder Schwimm- und Thermalbäder.

Regionale Brennereien, Brauereien und Gasthöfe verwöhnen Sie mit fränkischen Spezialitäten.

 


Bamberg

Weltkulturerbe-Stadt:

Altenburg, Klein Venedig, Rosengarten – Bamberg hat einen

ganz besonderen Charme. Seit 1993 zählt die Altstadt zum

UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Besuch lohnt sich, egal ob zum staunen, shoppen oder genießen. 

 

Bamberg ist nur knapp 30 km von Ihrer Ferienwohnung entfernt.


Walberla

Tafelberg - östlich von Forchheim:

Der richtige Name des Bergmassives ist "Ehrenbürg". Sie besteht aus dem

532 m hohen Rodenstein und dem 512 m hohen Walberla.

Von oben hat man einen unvergleichlichen Blick in das untere Regnitz-, Ehrenbach und Wiesenttal. Am 1. Sonntag im Mai verwandelt sich die Hochebene in einen Festplatz: Dann wird das traditionelle Walberla-Fest,

das älteste Frühlingsfest Deutschlands, gefeiert.

 


Weihnachtsmarkt

Der schönste Adventskalender der Welt:

Das Fachwerkensemble des Forchheimer Rathauses verwandelt sich

jedes Jahr zum schönsten Adventskalender der Welt. Jeden Tag öffnet der Forchheimer Weihnachtsengel ein Fensterchen. In gemütlicher Atmosphäre umringt von den vielen kleinen Buden genießen Sie Glühwein und

Lebkuchen oder fränkische Bratwurst vor historischer Kulisse.

(C) Forchheimer Weihnachtsmarkt (Foto Volker Brandt)
(C) Forchheimer Weihnachtsmarkt (Foto Volker Brandt)

In direkter Umgebung

Fußläufig erreichen Sie Supermärkte, Bäcker, Metzger und eine Sparkasse. Die Bushaltestelle ist nur 300 m entfernt. Nur ein paar Meter weiter erreichen Sie die Sportinsel – mit Minigolfanlage, Kneipbecken und schönen Strecken zum Spazieren oder Joggen.

Die Ferienwohnung liegt direkt am Radweg „Main-Donau-Kanal“.


Forchheim und die Fränkische Schweiz sind einen Besuch wert!

Wir freuen uns auf Sie!